Offener Kurs Landwirt/-in

Dieses Angebot richtet sich an Landwirte und Landwirtinnen, welche auf einem Landwirtschaftsbetrieb tätig sind und bisher keine landwirtschaftliche Grundausbildung absolviert haben. Die Ausbildung verläuft berufsbegleitend über drei Jahre (1 Tag Unterricht pro Woche) und wird mit dem Eidg. Fähigkeitszeugnis als Landwirt/in abgeschlossen.

Ziel
Die Ausbildung vermittelt die notwendigen Fach-, Methoden-, Sozial- und Selbstkompetenzen zur Ausübung des Berufes als Landwirt/in.

Inhalt

  • Tierhaltung
  • Pflanzenbau
  • Mechanisierung
  • Arbeitsumfeld
  • Allgemeinbildung (nur für Teilnehmer ohne abgeschlossenen Erstberuf)
  • Diverse Wahlfächer

Wahlfächer im 3. Jahr (z.B. Ackerbau, Alpwirtschaft, Schweinehaltung)


Dauer
1. Jahr: 38 Tage zusätzlich 4 Tage überbetriebliche Kurse
2. Jahr: 38 Tage zusätzlich 4 Tage überbetriebliche Kurse
3. Jahr: 40 Tage davon 2 Blockwochen (Wahlfächer)

Unterrichtszeiten
1 Schultag pro Woche, jeweils Freitags von 08.30 - 12.00 und 13.00 - 16.30 Uhr

Kosten
Fr. 30.- pro Tag ohne Lehrmittel

Prüfung
Der Lehrgang wird mit dem Eidg. Fähigkeitszeugnis als Landwirt/in abgeschlossen. Absolventen mit abgeschlossener Erstausbildung: Wer das Qualifikationsverfahren nicht absolviert, erhält eine Bestätigung. Diese ermöglicht den Bezug von Direktzahlungen. Voraussetzung ist eine genügende Durchschnittsnote.

Alphütten

News

19.02.2020 18:31

09.03.20 Schlachtviehmarkt

Zeit: Marktbeginn 08.00 Uhr,
die Tiere können 15 Minuten vor Marktbeginn gewogen werden.
Doppelmarkt mit Herisau
Bei einem Doppelmarkt mit Herisau am selben Tag,wird der kantonale Beitrag nur den Markt in AI ausbezahlt.

NEU: Tiere direkt im Internet anmelden

http://viehanmeldung.ch

Die Winter-Termine können bei tiefen Minustemperaturen und widrigen Wetterbedingungen kurzfristig annulliert werden.
Bitte Inserat im Volksfreund beachten.

Anmeldung bitte bis Montag der Vorwoche beim Sekretariat des Land- und Forstwirtschaftsdepartements Tel. +41 (0)71 788 95 71

» Weiterlesen

19.02.2020 18:27

Scheidungs - Hotline

Am Montag, 16. März 2020,
erhalten Bäuerinnen und Bauern von zwei Anwaltspersonen kostenlos telefonische Auskunft zum Thema Scheidungen in der Landwirtschaft.
Die Hotline ist zwischen 08.00-12.00 Uhr und 13.30-17.30 Uhr geöffnet.
Deutsch Tel. 031 848 51 28; Französisch Tel. 031 848 51 29.
Die Scheidungs-Hotline ist Teil des Projektes «Ehescheidung in der Landwirtschaft» welches von der BFH-HAFL in Zusammenarbeit mit verschiedenen Praxispartnern und Institutionen erarbeitet wurde.
Das Projekt wurde vom Bundesamt für Landwirtschaft und von der Fondation Sur-la-Croix finanziert. Weitere Informationen zum Projekt finden Sie unter: http://bfh.ch/hafl/scheidung

» Weiterlesen

12.02.2020 14:51

Melde dich für den 1. August-Brunch an! ­ ­

Melde dich bis am 24. April 2020 auf http://www.bauernportal.ch an!

» Weiterlesen



Kontakt

Bauernverband Appenzell

Sepp Koch
Rüeggerstrasse 5
CH- 9108 Gonten

Tel. +41 (0)71 794 15 08

info@bauernverband-appenzell.ch
www.bauernverband-appenzell.ch